Unheimlich perfekte Freunde
Deutschland 2018

 	Unheimlich perfekte Freunde
Regie:
Marcus H. Rosenmüller
mit:
Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Marie Leuenberger, Margarita Broich
FSK:
6
Spieldauer:
92 min.
 
Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Reflektionen der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die Zehnjährigen, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was Frido und Emil selbst nicht so gut hinbekommen, ihre ambitionierten Eltern aber von ihnen erwarten. Doch als die Abbilder beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die Geister, die sie riefen, wieder los zu werden.
"Die zehnjährigen Grundschüler Frido (Luis Vorbach) und Emil (Jona Gaensslen) stehen kurz vor der Einstufung für die weiterführende Schule. Das Problem: Fridos Noten sehen nicht gerade rosig aus. Das enttäuscht seine geschiedenen Eltern, die den Sohn auf dem Gymnasium sehen wollen – und auch Frido, der die Schulbank weiterhin mit seinem besten Freund Emil drücken will. Die Lösung wartet auf einem Jahrmarkt, wo ein magisches Spiegelkabinett Fridos Spiegelbild zum Leben erweckt. Der zweite Frido kann alles, was das Original nicht kann, und brilliert fortan in der Schule, während Frido frei hat. Klar, dass sich auch Emil einen Doppelgänger zulegt. Doch bald offenbaren die praktischen Doubles ihre Schattenseiten..." (programmkino.de)