Lieber Antoine als gar keinen Ärger (franz. OmU)
Frankreich 2018

Regie:
Pierre Salvadori
mit:
Adèle Haenel, Pio Marmaï, Audrey Tautou, Vincent Elbaz
FSK:
16
Spieldauer:
108 min.
 
In Frankreich hat der „Figaro“ ihn vergangenes Jahr als „Komödie des Jahres“ tituliert, Regisseur Pierre Salvadori selbst bezeichnete seinen Film im November 2018 bei der Eröffnung der Französischen Filmtage Tübingen/Stuttgart als „Comédie Rock’n’Roll“. Ein Spaß ist die Geschichte über irrtümlich verbreitete Heldensagen und wie die Witwe eines Polizisten sowie ein unschuldig im Gefängnis einsitzender Zeitgenosse mit ihren Schicksalen umgehen in jedem Fall. Die Mischung aus Groteske und rührenden Beziehungsmomenten ist selten gut gelungen.

Die junge Polizistin Yvonne lebte stets in dem Glauben, einen großartigen Helden und moralischen Überflieger geheiratet zu haben. Nach seinem Tod stellt sich das Gegenteil heraus: Gatte Santi war ein korrupter Polizist, der den unschuldigen Antoine für eigene Missetaten ins Gefängnis schickte. Als sich Antoine und Yvonne zufällig begegnen, möchte Yvonne – ohne sich zu erkennen zu geben – alles wiedergutmachen. Doch das ist inkognito gar nicht so einfach. Kriminalkomödie.